Wettbewerb, Südkorea

Oper Busan

Das Projekt „The Swans“ war unser Beitrag zu dem Ideenwettbewerb für das neue Opernhaus in Busan.

Um das Zusammenspiel von Architektur und Wasser zu intensivieren, stehen in unserem Konzept die Gebäude direkt im Wasser und werden allseits vom Meer umgeben. Geschwungenen Formen spiegeln das Zusammenströmen der Besucher wieder. Sie ähneln durch die Kombination von dynamischen geraden Passagen und Schattenverläufen auf den gebogenen Flächen den Vorsegeln eleganter Yachten. Auch der Schiffsboden aus Teak ruft eine maritime Assoziation hervor. Achsen und Blickbeziehungen aus der umgebenden Stadtstruktur werden durch die Stege und Formen aufgenommen, um die Bewegung der Besucher einzufangen und zu den Hauptgebäuden zu leiten. Auch die frei im Wasser stehenden Flügel dienen als Point de Vue der Führung der Besucher. Durch das Hinausgreifen von Stegen und Plattformen durchdringen sich Meer und Gebäude.

Team: Damien Pericles, María ArteagaSebastian Blum